Pressenachbericht TrendSet Winter 2015: Gutes Messewetter in München schafft positives Orderklima!

Gutes Messewetter in München schafft positives Orderklima!

Die TrendSet eröffnet in München mit guter Stimmung erfolgreich die Ordersaison 2015.

Vom 4. bis 6. Januar gab die „105. TrendSet – Internationale Konsumgüter-Fachmesse für Lebensart“ wieder den Ton an in Sachen Trends für schönes Wohnen und Leben drinnen wie draußen, Praktisches und Elegantes für Küche, Esstisch, Bad und Schreibtisch sowie tolle Ideen zum Verschenken, Schmücken und Dekorieren. In neun Messehallen starteten internationale Aussteller aus 14 Wohn- und Lifestylebereichen die Ordersaison Frühjahr/Sommer 2015. Dabei meinte es Petrus gut mit allen TrendSettern. Freie Straßen ohne Schnee, Glatteis oder sonstige klimatische Widrigkeiten sorgten ab dem ersten Messetag für einen großen Besucheransturm. Mit rund 35.000 Fachbesuchen und somit einem leichten Plus blieb die TrendSet Winter 2015 auf gleichbleibend hohem Niveau.

Bereits am ersten Messetag konnten die meisten Aussteller ihre Umsätze gegenüber der letzten Messe erhöhen. Das liegt auch am guten Standort München, dem hohen Standard der Fachbesucher und den optimal in alle Lifestylebereiche umgesetzten Trends. Vor allem die, in der neuen Saison angesagten, Aquatöne, trendiger Shabby Chic von weiß-romantisch über bunten Loftstyle bis hin zu purer Skandinavik und die vielen neuen Osterideen versetzten die Fachbesucher in Orderlaune. „Die Produkte der Aussteller werden immer innovativer.“, weiß Tatjana Pannier, Geschäftsführerin der TrendSet, „Das hat man dieses Mal vor allem bei den Osterartikeln gesehen. Hasen und Hühner in trendigem Pink mit Schmuck und Federn für die Ostertafel, fein verzierte und bemalte Glaskugeln in Eiform für den Osterstrauß oder Osterkränze aus Metall setzen neue Akzente im saisonalen Geschäft. Die Neu-Interpretation der klassischen Osterdeko-Elemente eröffnet so neue Umsatzchancen. Die Neuausrichtung der Oster-Staffage als trendige Dekoartikel rief dieses Mal auch Aussteller auf den Plan, die bisher keine Saisonartikel in ihrem Programm hatten. Außerdem zieht München, als einer der führenden Wirtschaftsstandorte Deutschlands mit hoher Kaufkraft Klientel auf hohem Niveau an.“

Gute Orderstimmung und sehr zufriedene Aussteller.

„Die Stimmung und das Orderverhalten waren auf der TrendSet Winter 2015 sehr gut. Die Nachfrage nach einigen Artikeln war so hoch, dass wir sie bereits am zweiten Messetag aus der Präsentation nehmen mussten. Das Publikum hier ist anders als auf anderen Messen. Vor allem hochwertigere Produkte gehen hier gut. Die Messe ist für uns ein voller Erfolg.“, so Heinrich M. Vosteen von der Vosteen GmbH.

Auch für Nico Attasio von DECORAMA hat die Messe seine Erwartungen übertroffen: „Bereits am ersten Tag konnten wir schon gute Umsätze verzeichnen. Die Fachbesucher hier sind offen für innovative Produkte, wie wir sie kreieren. Die organischen Formen, die Natur- und Recyclingmaterialien und der Umweltaspekt unserer Interieur-Objekte sind sehr gut angekommen.“

„Unser Stand hat noch mehr Zulauf als letztes Mal. Das liegt vielleicht auch daran, dass wir am Eingang zusätzlich eine Trendkoje gebucht haben, die den Besucher sofort in Kontakt mit unseren Produkten bringt und Lust auf mehr macht. Auch das Orderverhalten ist äußerst zufriedenstellend.“, erzählt Michael Stöckel, Inhaber der gb glasbar.

„Schon der erste Messetag war gut. Ich konnte viele erfolgreiche Gespräche führen.“, so Thorsten Winternheimer von der Wolf Präsente GmbH.

Philippa Ahlström von the moshi hat die TrendSet jedes Jahr fest in ihrem Messeprogramm: „Wir kommen immer wieder auf die TrendSet, weil sie uns so viele Möglichkeiten bietet. Die Mischung der Aussteller kommt den Fachbesuchern sehr entgegen und leitet sie perfekt durch die verschiedenen Produkte und Trends.“

„Die Newcomer Area ist eine tolle Chance, in die Möglichkeiten der TrendSet hinein zu schnuppern, seine Produkte einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und mit neuen Kunden in Kontakt zu treten. Ich bin das zweite Mal auf der Newcomer Area und konnte meinen Umsatz gegenüber dem letzten Mal bereits verdreifachen. Ich werde auf jeden Fall wieder auf der TrendSet ausstellen.“, freut sich Doris Wohofsky von Dowo-Design auf der Newcomer Area.

„Wir stellen deutschlandweit nur auf der TrendSet mit Bijoutex aus, denn für uns ist die TrendSet die beste, sicherste und perfekt betreute Messe in Deutschland. Vor allem die Fachbesucher sind hier auf höchstem Niveau: ehrlich, loyal und kaufkräftig. Wir kommen immer wieder auf die TrendSet, denn hier können wir uns erfolgreich präsentieren und wertvolle Kontakte generieren.“, schwärmt Natalia Rosales Diaz von Senso.

„Die Hallen sind auf der diesjährigen TrendSet Winter gut gefüllt. Die Messe läuft vom ersten Tag an gut.“, freut sich Harald J. Wenzel, Handelsvertretung für die Verlagsgruppe Oetinger.

„Bereits der erste Messetag war für uns ein voller Erfolg. Wir haben hier schon Umsätze für zwei Messetage gemacht.“, resümiert Marcel d’Haan von Light & Living.

Ob Saisonware, Mode, Schmuck, Haushalt oder Interieur – an den neuen Aquatönen kommt 2015 keiner vorbei.

Auf der diesjährigen TrendSet konnten sich Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden EU-Mitgliedsländern über die kommenden Trends für Herbst und Winter, weihnachtliche Lifestyleprodukte und den Frühling 2015 informieren. Hier die wichtigsten Trends im Überblick:

Eleganz, Glamour und Leichtigkeit zeichnen die Trends 2015 aus. Blau in allen Nuancen ist ein wichtiges Thema der kommenden Saison. Metallische Materialien und Farben geben mittelfristig den Ton an. Neue Muster sind im Kommen. Klarheit, Transparenz und Natürlichkeit sind Basis der neuen, lässigen und überaus fantasievollen Entwürfe. Zarte Pastelltöne, warme exotische Farben, fröhliche Sommertöne und Blau in allen Variationen sind die farblichen Grundakkorde der neuen Saison.

Die Farbpalette reicht 2015 von den Aquatönen Türkis, Azur, Royal, Aquamarin und Petrol über die Rosafarbwelt in den Nuancen zartes Puder, romantisches Rosé und knalliges Pink bis hin zu den klaren kombinierbaren Farben Schwarz, Weiß, Grau und Braun. Die Farben der Koralle finden sich vor allem im Mode- und Schmuckbereich wieder.

Der Trend zur Transparenz zeigt sich in leichten, oft mit Spitze verzierten Stoffen, luftigen, vielfach skandinavischen Möbeln und vielen Objekten aus Glas. Glitzer und Metallic bleiben weiterhin im Trend. Kupfer bleibt Trendfarbe und wird um angelaufene Bronze, Silber und Gold ergänzt. Vor allem Metalle mit Patina sind gefragt. Die Formensprache ist meist organisch. Bei den Mustern liegen vor allem Blümchen, Sterne, Pünktchen und Streifen ganz vorne. Tiermotive von Hund und Katze über Papagei, Zebra, Tiger, Wolf, Fuchs und Elch bis hin zu Vögeln und Schmetterlingen zieren Wohnobjekte, Kissen, Keramik und Modeaccessoires. In der Floristik geht der Trend mit riesigen Dekoelementen und Gefäßen zum Überdimensionalen. Und zu Ostern werden Hase, Ei, Huhn & Co. in knalligen Farben und verschiedenen Materialien neu interpretiert. Shabby Chic dominiert in verschiedenen Formen weiter den Interieurbereich. Und lange Ketten mit großen Anhängern, Perlen in allen Formen und Farben und gedrehte Armbänder mit integrierten Elementen oder Charms bestimmen die Trends im Schmuckbereich.

Die Fakten der TrendSet Winter 2015

TrendSet – 105. Internationale Konsumgüter-Fachmesse für Lebensart
von Sonntag, 4. Januar bis Dienstag, 6. Januar 2015
auf dem Messegelände der Messe München
in den Hallen B1 bis B6 und A4 bis A6

Fachbesuche: 34.881 (1,37%)
Schwerpunktländer der internationalen Fachbesucher: Österreich, Schweiz, Norditalien, Tschechische Republik, Slowenien, Slowakei, Ungarn
Marken und Kollektionen: 2.500
Anteil internationaler Marken/Kollektionen (Aussteller): >50 %
Messefläche: 115.000 qm
Ausstellungsfläche: 100.000 qm
Ausstellungsschwerpunkte:
Möbel | Lampen | Heimtex
Wohnobjekte | Accessoires | Lifestyle
Glas | Porzellan | Keramik
Küche | Haushalt | Gourmet
Dekodesign | Präsente | Souvenirs
Saisonware | Weihnachten | Festschmuck
Bad | Duft | Wellness
Floristik | Freizeit | Garten
Hobby | Fun | Spielwaren
Büro | Schule | Schreibwaren | Papeterie
Modische Accessoires | Bekleidung
Schmuck | Uhren | Edle Steine
Bijoutex | Modeschmuck | Beauty
Bijoutex | Mode |Accessoires