Kaffee Ethiopia Sidamo „Dream of Africa“


Café Cult

B2 / C 39

Herkunft und Plantage
Unser Anbaugebiet Sidamo liegt im Süden des Landes, am Rande des äthiopischen Hochlandes. Hier, wie in den anderen äthiopischen Regionen, wird Kaffee in kleinbäuerlichen Strukturen angebaut. Zu den anderen bekannten Kaffeeregionen Äthiopiens gehört Harar, eines der höchstgelegenen Anbaugebiete weltweit. Äthiopien – das frühere Abessinien – gilt als die Wiege des Kaffees, man konnte im äthiopischen Hochland Nachfahren der ältesten Kaffeepflanzen ausfindig machen. Das Land ist heute der bedeutendste Arabica-Exporteur Afrikas. Rund 12 Millionen seiner Bewohner leben vom Kaffeeanbau in überwiegend kleinbäuerlichen Betrieben.

Charakter und Geschmack
Dem Kaffeegenießer öffnet sich beim „Dream of Africa“ eine beeindruckende Geschmacksvielfalt. Zu seinem ausgesprochen würzig-kräftigen Aroma gesellt sich eine schokoladig-schwere Fülle. Ein sehr gehaltvoller Körper mit leicht blumiger Note gibt diesem Kaffee seinen ausgesprochenen Reichtum.

Besonderheiten
Äthiopien ist der Geburtsort des Kaffees. Äthiopische Kaffees sind aus einigen Regionen nur als gewaschene, in anderen nur als ungewaschene Bohnen erhältlich. Es gibt aber auch Gebiete, bei denen beides möglich ist. Die verschiedenen Aufbereitungsarten spiegeln sich in der Vielfalt der Geschmacksrichtungen wider. Die besondere Aufmerksamkeit gilt der Qualität der Kaffees, die sich von einem Muster zum nächsten sehr stark verändern kann.

Wir rösten Premium Kaffee mit viel Leidenschaft

Besondere Sorgfalt gehört zu unseren wichtigsten Grundsätzen: angefangen bei der Auswahl der Rohkaffees, über die Lagerung, bis hin zur Röstung. Wir verfügen über ein Netzwerk, das weit in den Ursprung hineinreicht und einen direkten Kontakt zu den Plantagenbesitzern sicherstellt. Nur hier finden wir die erlesenen Qualitäten für unsere Premium Kaffees und sind bereit, Preise weit über dem Weltmarktniveau zu zahlen.

Unsere Café Cult Gourmet Kaffees werden nach wie vor traditionell langsam bei niedrigen Temperaturen in unserem gasbefeuerten Trommelröster geröstet. Von der industriellen Schockröstung nehmen wir bewusst Abstand. Jede Sorte erfordert einen unterschiedlichen Röstgrad. Daher werden unsere Kaffees immer noch „von Hand“ geröstet. Nach der Röstung werden unsere Kaffees schnell und schonend mit kalter Frischluft abgekühlt. Wir verzichten auf die Kühlung mit Wasser, da hierdurch die Haltbarkeit des Kaffees negativ beeinflusst wird. Damit sind alle Rahmenbedingungen geschaffen, die zu einer der besten Qualitäten auf dem Weltmarkt führen.

Weitere Produkte

Kontakt

Hermann-Wücsthof-Ring 16 , 21035 Hamburg, DE
+49 (0) 40 73 10 73 0
www.dethlefsen-balk.de
Zum Aussteller