Gudrun Dorsch

GUDRUN DORSCH – Contemporary Art-  lassen Sie sich “fesseln”

Gemälde, Grafiken, Drucke, Merchandise.

Kommen Sie zur Top Area Fine Arts in die Halle B3 zum Stand A10-08 und lassen Sie uns etwas “entwickeln”!

Mit dem Universum “verbunden”

Die Werke von Gudrun Dorsch zeigen charismatische Figuren aus Bändern. Die Betrachtung von Bewegungsmustern, Eigennamen, Übersetzungen, Überlieferungen und Wortspielen inspirieren die Künstlerin in ihrem Schaffen. Sie bedient sich dabei der Symbolkraft der Spirale, die als Sinnbild für „Anfang und Ende“ sowie des Lebens und der Seelenreise gilt. Auch unsere DNA, als Doppelhelix, ist spiralig und wir sind durch dieses “Band” mit dem Universum verbunden. Wir „verbinden“ uns oder sind „eingebunden“, wir „verwickeln“ und „entwickeln“ uns oder werden „verwundet“. Manchmal müssen wir etwas „verwinden“ oder sind von oder durch etwas „gefesselt“ usw. Das Band des Lebens zieht sich weitgreifend durch unsere Kommunikation und die Vielfalt der Mehrfachdeutungen und Möglichkeiten der Interpretation sind nahezu grenzenlos.

 

Göttinger Strasse 30 Atelier: Mittenkirchenerstraße 8a , 83052 Bruckmühl, DE
Telefon: +4915140510549
Mobil: +49 151 40510549
Webseite: https://www.gudrun-dorsch.com

B3 / A 10-08