My home is my castle

Interior-Trends A/W 2018.19

Nirgendwo ist es so schön wie daheim – dafür sorgen im Herbst/Winter 20128.19 kuschelige Materialien, warme Farben, natur-inspirierte Styles und zauberhafte Deko. Die Designs haben hohen Wohlfühlfaktor. Behagliche Interieurs machen das Zuhause zum Rückzugsort und zur persönlichen Komfortzone.

© EAGLE Products

Natur im Raum

Aus der natürlichen Imperfektion organischer Materialen schöpfen viele Designs im Herbst/Winter 2018.19 eine einzigartige Ästhetik. Die Stücke erscheinen ungleichmäßig, verbogen und manchmal sogar absichtlich im Feuer geschwärzt. Mobil einsetzbare Möbel, die flexibel verändert werden können, bringen im Verbund mit rustikalen Stoffen einen roughen Camping-Charme ins Haus. Urbaner Loftstyle wird so rural interpretiert. Das Erleben von ursprünglicher Natur wird mit taktilen Oberflächen aus Holz, Leder, Fell und Wolle, leuchtenden herbstlichen Farben sowie rauen Texturen verstärkt. Pflanzen als ultimativer Ausdruck purer Natur werden überall integriert, oft sogar in das Möbel selbst.

© CLASSICO MODERN LIVING

© Dorothee Lehnen

© Knit Factory

© FAIRWERK Inntal-Werkstätten

Harmonie aus Klassik und Moderne

In der Synthese aus modernen Designs mit klassischen Referenzen entstehen im Winter 2018.19 aufregend ruhige Interiors. Achtsamkeit auf Herkunft, Güte, Herstellung, Proportion und Material ist der Schlüssel zu einzigartigen Stücken, die sich leicht ins Gesamtbild fügen. Pur im Ausdruck aber harmonisch in Form und Farbe, sind Möbel und Wohnaccessoires von einer wohltuend warmen Geradlinigkeit geprägt. Weiche Silhouetten, haptische Materialien, glattpolierte Oberflächen und eine sanft getönte Beleuchtung geben den Raum eine kontemplative und doch frische Atmosphäre. Alles passt perfekt zusammen – auch scheinbar Gegensätzliches. Unterschiedlichste Stücke finden die gemeinsame Basis in ruhigen Naturtönen, puren Formen und einer zeitlosen Eleganz.

© AHA Systeme

© Only Natural

© Rohleder

© Rosendahl

Hochglanzpolierter Retro Glam

Das unerschöpfliche Thema Natur wird im Herbst/Winter 2018.19 auch üppig und glamourös interpretiert. Mit tiefen mystischen und satten leuchtenden Tönen sowie retrospektiven Anleihen aus den Siebziger Jahren entstehen expressive Interiors. Dunkler Samt und irisierendes Glas, metallische Akzente und auf Hochglanz polierte Oberflächen dramatisieren und harmonisieren die Entwürfe. Stoffe präsentieren sich fließend zu einem opulenten Liquid Look. Raffinierte Formen spielen mit dem Licht aus facettierten Leuchten. Wabenmuster und Mesh-Optiken bringen eine 3D-inspirierte Leichtigkeit in die Silhouetten.

© Stiefelmayer Contento

© ARTE Wohnaccessoires

© Spiller Raumobjekte & Gartenkultur

© Lazis

Urban Newstalgia

Die pulsierende Energie der Stadt drückt sich im Winter 2018.19 in grafischen Mustern, lebendigen Farben, flexiblen Strukturen und frischen Designs aus. Loftstyle trifft auf Retro, DIY-Optiken auf Multi-Kulti. Das Styling speist sich aus mehreren Epochen – vom nostalgischen Midcentury-Stil bis zu den bunten Seventies. Materialien und Stoffe sind genauso vielfältig, wie die Entwürfe selbst. Unbekümmert mixen sich verschiedene Stile zu einem fröhlichen räumlichen Nonkonformismus. Jedes Stück hat seine eigene Geschichte. Vintage bekommt hier eine neue, coole, moderne Aussage. Auch die Materialien sind Teil des impressionistischen Designs. Poppiges Plastik trifft auf schlichte Holzoberflächen, hartes Metall dient als Basis für zarte Silhouetten.

© Agentur DoubleDutch/KLOQ

© Handed By

© Knit Factory

© EAGLE Products

Über den Autor:

Die TrendSet ist die Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle in München. Circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern der Welt nutzen sie zweimal pro Jahr, jeweils im Januar und Juli, als Trend- und Order-Plattform zur Präsentation ihrer Neuheiten für die kommende Saison. Für den TrendBlog recherchieren die Trend-Experten der TrendSet in Markt, Branche und direkt bei den Designern und Herstellern die neuesten Trends und Strömungen, um auch zwischen den Messen Inspirationen und Impulse zu geben.