Design für alle Sinne

Design für alle Sinne

Das TrendSet Leitmotiv für die Strömungen in A/W 18/19

Nachhaltigkeit, Natur und Qualität prägen die Styles im Winter 2018.19. Herstellung und Material von Interior- und Lifestyle-Produkten werden genauso wichtig, wie ihre Ästhetik. Zeitlosigkeit im Design, handwerkliche Exzellenz in der Ausführung und eine neue Modularität der Stücke ermöglichen deren langfristige, flexible Nutzung. In der Umsetzung der gestalterischen Konzepte trifft Street Style auf Hyper-Reality, post-industrielles Design auf natürliche Ästhetik. Die Farben werden satter, mystischer, ursprünglicher und sind in ihrer Aussage immer bedacht auf emotionale Wirkung. Tiefes Blau-Grün korrespondiert als Ton surreal und modern interpretierter Natur mit spirituellem Lila, leuchtenden Rot-Nuancen und üppigen Gelb-Goldtönen. Die Materialien setzen in verschiedensten Ausprägungen – von rau bis glatt, von schillernd bis matt – retrospektiv- oder digital-inspirierte Statements. Haptik spielt bei den Oberflächen eine besondere Rolle, die mit 3D-Effekten einzigartig inszeniert werden.

Über den Autor:

Die TrendSet ist die Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle in München. Circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern der Welt nutzen sie zweimal pro Jahr, jeweils im Januar und Juli, als Trend- und Order-Plattform zur Präsentation ihrer Neuheiten für die kommende Saison. Für den TrendBlog recherchieren die Trend-Experten der TrendSet in Markt, Branche und direkt bei den Designern und Herstellern die neuesten Trends und Strömungen, um auch zwischen den Messen Inspirationen und Impulse zu geben.