PurOlio

Wo Olivenöl Extra Vergine auf dem Etikett steht, ist leider in der Regel kein Olivenöl Extra Vergine enthalten. Eine Studie aus der Zeitschrift Merum, die sich mit Wein und Olivenölen aus Italien befasst, hat bereits 2007 aufgedeckt, dass bei einer produzierten Menge von 3.162.000 Tonnen Olivenöl beinahe 70 % Lampantöl und somit Olivenöl der dritten Kategorie und für den menschlichen Verzehr nicht geeignet ist. Nur 5 % der Gesamtmenge ist tatsächlich Olivenöl Extra Vergine (Quelle: Merum 5/2007). Für viele Verbraucher ist es heute beinahe unmöglich gutes von schlechtem Olivenöl zu unterscheiden. Olivenöl, das in Supermärkten zu Billigpreisen verkauft wird, kann mit großer Wahrscheinlichkeit kein echtes Olivenöl erster Güteklasse sein. Es gibt allerdings noch einige Hersteller, die tatsächlich echtes Olivenöl Extra Vergine produzieren und dazu zählt PurOlio1921.

Der Olivenhain auf der sorrentinischen Halbinsel, südlich von Neapel, ist seit 1921 in Familienbesitz. Dort wird seit Jahrzehnten im Herbst in Handarbeit die Olivenernte betrieben. Die Äste der Olivenbäume werden hierfür vom Baum gesägt, womit der „schwindelfreie Seniorchef von PurOlio“ auch direkt den jährlich anstehenden Baumschnitt erledigt. Für diesen bedarf es einiges an Können und Erfahrung.  Da die Bäume so hoch sind und am Steilhang der Amalfiküste stehen, werden die abgesägten Äste vom Boden aus schonend per Hand geerntet, von Blättern befreit und in luftzirkulierende Kisten befördert. Am Ende des Tages wird die Tagesernte mit einem Dreirad (Ape) zur 2 km entfernten Ölmühle befördert, wo sie noch am selben Tag verarbeitet und zu Öl extrahiert werden. PurOlio1921 steht für Qualität und traditionelle Handarbeit und stellt neben klassischem Extra Vergine auch verschiedene Geschmacksvarianten zur Verfeinerung unterschiedlichster Gerichte her.  Hierbei werden dem Öl verschiedenste getrocknete Kräuter beigefügt oder auch ganze Früchte, wie die berühmten Zitronen der Amalfiküste in den Verarbeitungsprozess der Oliven eingebunden.  Um eine alte sorrentinische Tradition aufrechtzuerhalten, bietet PurOlio1921 sein extra natives Olivenöl auch in handgefertigten und handbemalten Tonflaschen an. Diese antike Aufbewahrungsform bietet den optimalen Schutz vor Licht und Wärme und ist zudem ein wahrer Blickfang in jeder Küche.

Even if olive oil extra virgin is on the label of a bottle, unfortunately it is not sure that olive oil extra virgin is contained. A study published in the magazine Merum which deals with wine and olive oil from Italy (already revealed in 2007) says that almost 70 % of a production volume of 3,162,000 tonnes of olive oil is lampante oil and this olive oil is in the third category. Only 5% of this quantity is actually extra virgin olive oil (source: Merum 5/2007). For many consumers today it is almost impossible to differentiate good from bad olive oil. Olive oil sold at low prices in supermarkets can‘t be a genuine first class olive oil. However, there are still some producers who actually produce real extra virgin olive oil, including PurOlio1921.

The olive grove on the Sorrentine peninsula, south of Naples, has been family-owned since 1921. The olive harvest has been carried out there for decades by hand in autumn. The branches of the olive trees are sawn from the tree, which means that the “senior chef of PurOlio, who is free from giddiness”, also takes care of the annual pruning. This requires a lot of skill and experience.  Since the trees are so high and stand on the steep slope of the Amalfi Coast the sawn branches are gently harvested from the ground by hand, freed from leaves and transported into air-circulating boxes. At the end of the day, the day’s harvest is transported on a tricycle (Ape) to the oil mill 2 km away, where it is processed and extracted into oil on the same day. PurOlio1921 stands for quality and traditional craftsmanship. In addition to classic Extra Vergine, PurOlio1921 also produces various flavour variants to refine a wide variety of dishes. The oil is then enriched with a variety of dried herbs or whole fruits, such as the famous lemons of the Amalfi Coast. In order to maintain an old Sorrento tradition, PurOlio1921 also offers its extra virgin olive oil in handmade and hand-painted ceramic bottles. This antique storage form offers optimum protection from light and heat and is also a real eye-catcher in any kitchen.

Pressebilder | Press Pictures

Klicken Sie auf ein Bild, um dieses Bild zu vergrößern.
Für Bilder in Druckauflösung wenden Sie sich bitte an den Pressekontakt.

Click on the image to enlarge it.
For images in print resolution please refer to press contact.

Pressekontakt | Press Contact

PurOlio
Ferdinando Tizzano
Tel: +49 1607818602
E-Mail: info@purolio.de
www.purolio.de