Design ohne Grenzen

Trendausblick S/S 2019

Alles fließt im Frühjahr/Sommer 2019. Die Dinge sind im Prozess. Gegensätze verschwinden, gehen ineinander über. Ideen und Designs können gleichzeitig modern und idyllisch, kreativ und pragmatisch sowie ästhetisch und komfortabel sein. Stereotypen werden aufgebrochen, jeder kann sein und tun, was er bestimmt. Nachhaltigkeit, Wohlbefinden und Individualität sind die Treiber neuer Ideen. Es entstehen Designs, die weit über die eigentliche Funktion des Produktes hinausgehen. Ästhetik und Harmonie sind die Grundprinzipien der Entwürfe, die einzig und allein auf die positive Stimulation der Sinne abzielen. Wohlfühlen und Genießen sind die Stimmungsziele der neuen Farben, Formen, Muster und Materialien. Dementsprechend leitet sich die Visualität der Stücke nicht nur aus ihrer Funktion, sondern auch aus den Emotionen ab, die sie im Gebrauch generieren sollen. Dem folgen die fröhlichen, plakativen Farben der Entwürfe im Frühjahr/Sommer 2019.

© 2018 Gift Company

© 2018 Pape Kunstgewerbe

Interiors: Die Kunst des Komforts

Frühjahr und Sommer 2019 sind geprägt von unterschiedlichsten Designrichtungen. Modern, puristisch, rural, üppig, künstlerisch oder bunt – möglich ist, was gefällt und Freude am Wohnen bereitet. Elemente aus der Natur werden in den Wohnraum integriert oder artifiziell aufbereitet. Möbel und Dekorationen mit ländlicher Gemütlichkeit sind außerhalb wie innerhalb der Stadt Ausdruck allgemeiner Sehnsucht nach Ruhe und Geborgenheit. Interieur für kleine Räume trägt dem modernen, urbanen Lebensstil Rechnung. 3D-Effekte sind besonders bei Wohnaccessoires groß im Kommen. Komfort steht bei allen Richtungen im Vordergrund. Weiche Materialien, taktile Oberflächen und sanfte Strukturen geben Ruhe in die Entwürfe. Farben und Formen prägen – von Pastell bis Neon, von pur bis expressionistisch – verschiedenste Stile.

© 2018 Light & Living

© 2018 Gift Company

© 2018 Knit Factory

© 2018 Nature and Style Wohnkultur

Fashion: Folklore, Flowers and Fun

In der Mode treffen im Frühjahr/Sommer 2019 plakative Anleihen aus den Achtzigern mit fröhlichen Hippie-Styles aus den Siebzigern auf moderne Streetwear von heute. Gemixt mit einem Schuss lässiger Eleganz und tropischen wie folkloristischen Akzenten entstehen coole neue Looks. Sanfte Pastellfarben geben einen Natural Touch. Bunte Muster, grafische Elemente und Flower Power bringen sommerliche Fröhlichkeit in viele Entwürfe. Volants und Spitze lockern pure Entwürfe auf. Die Logomania der Achtziger Jahre ist zurück und ziert Gürtelschnallen wie Taschen. Workwear und Streetwear werden mit edlen Stoffen salonfähig. Denim ist in verschiedenen Styles voll im Trend. Wieder da: Prints und Colourblocking.

© 2018 Moses Verlag

© 2018 Pietag

© 2018 Handed by

© 2018 cute stuff

Farben: Die Töne des Sommers

Die Farbkarten der TrendSet Trendmotive RURAL DREAM, GENTLE TOUCH und OPEN MINDS zeigen die neuen Key Colours für Frühjahr/Sommer 2019 und deren Kombination zu neuen Farbwelten. Sie reflektieren mit ihren Tönen die verschiedenen Richtungen und Ausprägungen in Lifestyle und Design. Naturinspirierte, helle Farben wie Himmelblau, und Sonnengelb machen Lust auf Sommer. Leuchtendes Apfelgrün und tiefes Blutrot energetisieren. Meditative Töne wie Lila, Tannengrün und Denim-Blau geben eine ruhige Stimmung in die Designs. Plakative Primärfarben ziehen alle Blicke auf sich. Metallictöne bringen Glamour in die Entwürfe. Khaki und Braun erden.

© 2018 TrendSet

© 2018 TrendSet

© 2018 TrendSet

Materialien und Muster: Es lebe die Diversität

Organische Materialien, Samt, Velours und glatte, fließende Oberflächen geben im Frühjahr/Sommer 2019 ein Gefühl von sonnengetränkter Wärme und lichter Leichtigkeit. Globale Motive und dekorative Muster sind genauso in wie surreale Entwürfe und verzerrte Geometrien. Farben brechen sich miteinander in der ganzen Breite des Spektrums. Zarte florale Pattern treffen auf dekorative Illustrationen. Farbenfroh leuchtende Blüten und Folk-inspirierte Grafiken in warmen Farben finden sich auf Textilien und Keramiken ebenso wieder wie Terrazzo-Muster und pur inszenierte Natur-Motive. Der Einsatz von Farben definiert vielfach das Design. Verschiedene farbliche Schattierungen in sanften Übergängen oder hypnotisch anmutende wellenartige Überblendungen geben den Dingen eine weitere optische Dimension. Davon zeugen pointierte Grafiken in leuchtenden Tönen, starke Motive mit künstlerischem Ausdruck und retrospektive Bauhaus- Grafiken in Primärfarben.

Über den Autor:

Die TrendSet ist die Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle in München. Circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern der Welt nutzen sie zweimal pro Jahr, jeweils im Januar und Juli, als Trend- und Order-Plattform zur Präsentation ihrer Neuheiten für die kommende Saison. Für den TrendBlog recherchieren die Trend-Experten der TrendSet in Markt, Branche und direkt bei den Designern und Herstellern die neuesten Trends und Strömungen, um auch zwischen den Messen Inspirationen und Impulse zu geben.
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Google Analytics

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.