Purer Glamour aus der Natur

Trendausblick A/W 2019.20

Nachhaltigkeit, Ethik und die Hinwendung zur Natur sind im Herbst/Winter 2019.20 die Treiber für eine neue Qualität und Ästhetik der Designs. Interiors, Deko, Kleidung und Accessoires folgen einer spielerischen, hedonistischen Ausrichtung, die auf Genuss mit Ethos abzielt. Naturinspirierte Materialien, warme Farbtöne sowie künstlerische Muster und Formen schaffen einzigartige Designs voller Lebensfreude.

Interiors: Fantasie ohne Grenzen

Verspielte, originelle Designs zelebrieren Interiors im Herbst/Winter 2019.20 selbstbewusst und individuell. Fantasievolle Möbel, experimentelle Leuchten und kreative Deko schaffen eine neue, frische Ästhetik im Raum. Verschiedenste Stile werden unbeschwert gemixt und zu einzigartigen Stücken verarbeitet. Kontrastreiche Oberflächen, Materialien und Farben machen die Entwürfe im Zusammenspiel interessant, ausdrucksstark und individuell. Mystische Elemente verbinden sich mit elementaren Sujets wie Wasser, Eis, Mineralien und der gesamten Flora und Fauna des Waldes. Der Trend geht zu langlebigen Materialien mit natürlicher Unvollkommenheit. Designs mit nostalgischen Anleihen aus verschiedenen Jahrzehnten und Epochen formen sich zu einer modernen, ruhigen Retro-Ästhetik.

© 2019 Handed By

© 2019 Aspegren Denmark

© 2019 dorothee lehnen  

© 2019 Hübsch

Fashion: Die Eleganz der Einfachheit

Generell werden die Silhouetten breiter, fließender und androgyner im Herbst/Winter 2019.20. Daraus ergeben sich pure, funktionale Designs mit weich fallenden Schnitten. Kontrastierend dazu sind die Accessoires voluminös und expressiv. Skulpturale Ohrringe, große Ketten, plüschige Schals und wattierte, gesteppte Taschen wollen auffallen. In den aktuellen Winterfarben modernisierte Tartans erwecken historische Muster zu neuem Leben. Vintage-Accessoires komplettieren den Heritage-Look. Blumen in allen Formen, Farben und Drucken sind die Modefavoriten im Herbst/Winter 2019.20. Ob zart und romantisch oder dunkel und verführerisch – Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe und Schmuck sind in der kalten Jahreszeit voll davon. Auch Animal Print ist wieder da, es wird allerdings verfremdet und mit kleineren Mustern dezent integriert. Streifen werden geometrischer eingesetzt und geben sportlichen Styles eine elegante Note.

© 2019 CHI CHI FAN Hamburg

© 2019 AUGENSTOLTZ

© 2019 LIEBlingsSTÜKKE by Martina Wodke

© 2019 Handed By

Farben: Warme Töne für kalte Tage

Die Farbkarten der TrendSet Trendmotive SMOOTH INTENTION, NATURAL SPIRIT und FREE MOTION zeigen die neuen Key Colours für Herbst/Winter 2019.20. Sie spiegeln die verschiedenen Richtungen der Grundströmungen in tiefen, warmen, leuchtenden und satten Farbtönen wider. Pastellige Töne wie Mauve, Pistazie und Himmelblau harmonieren mit hellen Neutrals. Marineblau, Beige und Grau kreieren einen ruhigen, edlen Look. Fruchtiges Pink und Apricot setzen mit Moosgrün und tintigem Blau starke Akzente. Erdiges Braun, tiefes Grün, fahles Orangegelb und leuchtendes Ahornrot erinnern an einen Herbstspaziergang. Lila setzt Akzente und Gold-Metallic bringt Glanz auf matte Töne. Leuchtendes Orange, tiefes Grün, Knallblau und Blutrot vitalisieren. Lila, Dunkelblau, Cappuccino-Braun und Beige geben Tiefe. Neutrals wie Sand und Grau passen zu allem und geben Leichtigkeit in die Designs. Pastelliges Flieder und sattes Seventies-Gelb setzen retrospektive Akzente.

© 2019 TrendSet

© 2019 TrendSet

© 2019 TrendSet

Materialien und Muster: Natur und Kultur in allen Formen

Streifen, Geometrien, Karos, multikulturelle Pattern und rhythmisch angeordnete 3D-Muster bestimmen die Optik vieler Entwürfe. Naive Zeichnungen wie von Hand und abstrakte florale Motive auf Jacquardgeweben bringen eine surrealistische Romantik in die Designs. Stilisierte winterliche Landschaften greifen das Thema Natur saisonal und mystisch auf. Die Farben unterstützen die jeweiligen Aussagen der Muster. Lebendige Rottöne vitalisieren. Leuchtende,  miteinander kombinierte Primaries energetisieren geometrische Kompositionen. Ruhige Grautöne und weiche Neutrals heben vor allem Muster hervor, die optisch wie abgebeizt oder verrieben wirken. Braun, Grün und Gelb finden sich vielfach in Karos und Blumenmotiven. Natürliche und naturnahe Materialien wie Holz, Naturfasern oder Baumwolle runden die Designs nachhaltig und ästhetisch ab.

Über den Autor:

Die TrendSet ist die Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle in München. Circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern der Welt nutzen sie zweimal pro Jahr, jeweils im Januar und Juli, als Trend- und Order-Plattform zur Präsentation ihrer Neuheiten für die kommende Saison. Für den TrendBlog recherchieren die Trend-Experten der TrendSet in Markt, Branche und direkt bei den Designern und Herstellern die neuesten Trends und Strömungen, um auch zwischen den Messen Inspirationen und Impulse zu geben.
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Google Analytics

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.